freischreiberei-journaling-workshop

Journaling-Workshop

Gemeinsam Aufträge journaln, manifestieren
und an Money-Blockaden arbeiten.

Der Workshop für alle Frauen, die aus 2022 das Beste rausholen wollen!

Du brauchst keine Vorkenntnisse außer den Willen, den Workshop alle 5 Tage mit uns gemeinsam wirklich durchzuziehen.

Mein Know-how ist bekannt aus

… und aus vielen Magazinen mehr!

Achtung, hier gibt’s Glitzer!

Was? Gemeinsam Aufträge journaln, manifestieren und an Money-Blockaden arbeiten.

Wer? Frauen, die ihren Träumen folgen und ihre Ziele kennenlernen und erreichen möchten!

Wann? 5 Tage im Frühjahr – jeweils 1-2 Stunden live plus Aufzeichnung der Sessions (falls du an einem Tag mal nicht kannst oder nochmals was nachhören magst), Impulse und Aufgaben für den Tag.

Wo? Via Zoom / Aufzeichnung bekommst du zugesendet.

Wie? Zu Beginn erkläre ich die Gliederung und die Schwerpunkte der einzelnen Tage.

Preis? Einmalig 333 Euro (netto) oder Ratenzahlung 2 x 167 Euro (netto) oder 3 x 111 Euro (netto)

Inhalte?

  1. Begrüßungsgeschenk
  2. Was ist Journaln und wie geht es?
  3. Warum flowt es bei mir noch nicht mit den Aufträgen?
  4. Warum hab ich noch nicht den Kontostand, den ich mir wünsche?
  5. Von deiner Money-Story und deinen Blockaden.
  6. Wie kann ich Aufträge und Geld journaln und in mein Leben ziehen?
  7. Strukturen und Rituale, die deinen Fokus schärfen.
  8. Was ist dein Ikigai? Wir journaln es aus!
  9. Wie funktioniert Manifestieren?
  10. Dankbarkeitsjournaling
  11. Vergebungsjournaling
  12. EFT-Methode – was ist das und funktioniert sie?
  13. Gemeinsame Kakao-Zeremonie zum Abschluss

Um Aufträge anzuziehen stellen wir zuvor sicher, dass du dich in deiner Gedankenwelt dafür öffnest und nichts im Weg steht. Denn wenn wir uns Aufträge „erjournaln“, dann machen wir uns auf den Weg. Dein Weg führt dich tief in dich und aus dir heraus kreierst du deine Wünsche und Ziele. Die Anleitung bekommst du von mir. Umsetzen musst du es selbst!

So, was qualifiziert mich jetzt dazu, dir einen Journal-Workshop anzubieten? Nun, zum einen praktiziere ich es seit Jahren selbst und es funktioniert. Zudem habe ich im Bereich „Fülle ins Leben ziehen“, Money-Mindset, Arbeit mit dem Gesetz der Anziehung, Spiritualität, bereits einige Kurse besucht, mich weitergebildet. Das in Kombi mit Pragmatismus und „Hands-on“ bringen dich deinen Zielen näher!

Mach 2022 zu deinem besten Jahr!

Das sagen meine Teilnehmerinnen

Top strukturiert und perfekt begleitet!

Ellen Blessing, Freie Texterin

5/5

Was für ein wundervoller Workshop mit tollen Frauen und einer klugen und einfühlsamen Leiterin. Und er kam wie gerufen. Ich steck(t)e gefühlt gerade überall fest und suchte einen Weg, um zurück in den Fokus zu kommen. Ich hatte schon vom Journaln gehört, und als ich die Information zum Workshop bei freischreiberei auf Instagram las, meldete ich mich an.
Mein Wunsch war, eine Methode kennenzulernen, um mich wieder besser zu fokussieren, um mit Vergangenem abzuschließen und Raum für Gegenwart und Zukunft zu schaffen. Dafür ist „Journaling“ perfekt. Die Struktur des Workshops und die Leitfragen waren wirklich sehr gut gewählt. Natürlich liegt der Fokus auf deinem Business, aber auch persönliche Blockaden kommen nicht zu kurz. Und für mich als Mind-Chatterin vor dem Herrn war der praktische Part Gold wert, um ins Tun zu kommen. Ich kann diesen Workshop allen wärmstens empfehlen, die gerade zögern oder straucheln, die sich an Neues oder Großes nicht heranwagen, die sich selbst begrenzen und überall vor allem Hindernisse sehen.
Die Methode „Journaling“ sowie die Heranführung durch Cordula sind großartig. Ich bin sehr froh, dass ich das Geld investiert habe.

Journaling stand schon immer auf meiner „To Do Liste“.

Britta Höhfeld, Website & Social Media Service

5/5

Habe aber nie so recht gewusst, wie ich damit am besten anfange. Mit dem Workshop von Cordula war der Einstieg ganz einfach. Anhand der täglichen Fragen habe ich eine tolle Anleitung erhalten, um mir u.a. darüber klar zu werden, worauf ich meinen beruflichen Fokus richten möchte, wie ich meine Kunden und damit auch mehr Honorar akquirieren kann. Cordula vermittelt sehr viel Hintergrundwissen zum Thema „Journaling“. Der Workshop ist abwechslungsreich gestaltet. Es werden immer wieder kleine Journaling-Sessions eingebaut. Sämtliche Unterlagen zum Workshop-Tag erhältst du täglich, um später immer wieder darauf zurückgreifen zu können. Alle Fragen habe ich auch noch nicht für mich beantwortet 😉 Es war eine tolle Woche mit inspirierenden Teilnehmerinnen aus unterschiedlichsten Branchen (Text, Fotografie, Social Media …). Der Preis ist absolut angemessen für den Inhalt und die ausführlichen Unterlagen. Und dann gab es noch die wundervolle Kakao-Zeremonie. Lass dich überraschen und verzaubern!

Empfehlenswert ist der Kurs in meinen Augen für alle, es sei denn sie wollen und können nicht schreiben!

Britta Bonten, HR-Texterin

5/5

Ausschlaggebend war für mich, dass ich seit langem den inneren Drang habe, eine Schreibroutine zu etablieren, aber immer tausend andere Dinge dazwischenkommen. Sie hielten mich vermeintlich vom Schreiben ab. Und ich war einfach neugierig, was genau unter „Journaln“ zu verstehen ist! Der größte Erkenntnisgewinn für mich ist der, dass ein paar Minuten am Tag schon reichen und ich nicht mindestens 1000 Wörter geschrieben haben muss! Etwas für sich selber zu tun, und sei es zu schreiben, kann auch eine Form von Achtsamkeit sein! Des Weiteren war es interessant und gleichzeitig motivierend zu beobachten, dass es bei manchen Fragen aus mir nur so heraussprudelte – als gäbe es kein Halten! Die Ideen, Gedanken und Ergebnisse waren zum Teil für mich selber erstaunlich, denn ich hätte nie vermutet, dass sie in mir schlummerten! Ich bin positiv überrascht, zu welchen Entscheidungen und Ideen diese Methode führt! Es scheint beim Journaling auch so zu sein, dass der innere Dialog dem Unterbewusstsein ganz schön Beine macht! Es ist anstrengend wie beim Sport und Trainieren!
Besonders gut gefallen hat mir, dass Cordula Raum für individuelle Fragen gegeben hat! Außerdem schätze ich ihre natürliche & kompetente, nicht abgehobene Art. Und sie hat auch die Bedürfnisse ihrer Teilnehmer*innen im Blick, einfach klasse. Man merkt einfach, dass es eine Herzenssache von dir ist! Und toll auch, dass zu allen Teilnehmenden ein kleines Willkommens-Geschenk postalisch geflattert ist! Merci nochmals!
Empfehlenswert ist der Kurs in meinen Augen für alle, es sei denn sie wollen und können nicht schreiben! Es könnte sein, dass der Kurs besonders für diejenigen ideal wäre, die eine klare Struktur und Übersicht brauchen oder die im Alltag kaum Platz und Zeit finden, sich zu strukturieren. Oder für solche, die gedanklich besonders elastisch sind und innerhalb einer Sekunde von A nach B und weiter zu C thematisch springen. Also für alle, die fokussiert arbeiten wollen! Der 5-tägige Kurs ist vom Stundenumfang überschaubar und durch die 5 Einzelhappen am Vormittag gut verdaulich. Für Leute, die überhaupt nichts mit Universumskonfetti, Glaubenssätzen, einer Kakaozeremonie (!) oder Meditationen anfangen können, ist der Kurs weniger geeignet!
Ich fand den Preis am Anfang ok, im Nachhinein für sehr angemessen und ist unterm Strich die Investition wert. Denn: Es ist ein gesamtes Bündel an Themen und Aspekten bezogen auf Journaling, das Cordula vermittelt, mit dem man nach den 5 Tagen gerne & gut weiterarbeiten kann.

Sichere Bezahlung über

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wir starten voraussichtlich im Februar/März 2022. Er dauert insgesamt 5 Tage. Wir schließen den Workshop mit einer Kakao-Zeremonie ab.

Ich sende dir nach dem jeweiligen Tag die Aufzeichnung zu. Du kannst sie behalten und weiter nutzen. Das gilt auch für die Journal-Fragen und alle Unterlagen, die du während des Workshops von mir bekommen wirst.

Ich biete eine sichere Bezahlung per Kreditkarte und PayPal an. Die Zahlungsabwicklungen laufen über elopage (Deutschland).

Selbstverständlich! Ich biete eine Ratenzahlung über 2 oder 3 Monate an, die es jedem ermöglicht, mit dem Workshop direkt durchzustarten.

Du hast immer Zugriff auf alle Workshopinhalte und kannst sie daher in deinem eigenen Tempo durcharbeiten.

Du hast immer Zugriff auf alle Workshopinhalte und kannst sie daher in deinem eigenen Tempo durcharbeiten.

Deine Frage wurde nicht beantwortet? Dann melde dich bitte direkt bei mir unter cs@freischreiberei.de – im Betreff bitte Journaling-Workshop schreiben.

Noch mehr Teilnehmerinnen

Dein Angebot kam genau zum richtigen Zeitpunkt!

Martina Rüber, Online Marketing

5/5

Ich habe im Sommer einen Tagesplanungsworkshop gemacht und bin so zu meinem aktuellen Journal gekommen. Leider habe ich aber zwischen all den täglichen ToDo‘s das eigentliche Kernthema aus den Augen verloren, das Journaln und Reflektieren. Und genau als mir das bewusst wurde und ich den Wunsch hatte, dies wieder mehr in meinen Alltag zu integrieren, bin ich auf Instagram über deinen Journaling-Workshop gestolpert. Es ist toll eine tägliche Verabredung zum Schreiben zu haben. Leider finde ich aktuell unter der Woche nur selten die Zeit. Aber wenn, dann habe ich Fragen oder Themen aus dem Workshop auf die ich zugreifen kann und muss nicht noch ewig im Internet suchen. Die tägliche Verabredung gleich am Morgen und die vielen unterschiedlichen Themen/Methoden in die wir eingetaucht sind. Wem ich den Workshop empfehlen würde: Allen die eine Routine aufbauen möchten was das Journaling betrifft und die tiefer in die Methode eintauchen möchten. Frauen die sich selbst, ihre Bedürfnisse, Wünsche und Intuition besser kennen lernen und verstehen möchten, die sich im stressigen Alltag wieder selbst finden möchten. Der Kurs ist definitiv die Investition wert. Alleine der tägliche Input ist unbezahlbar – ebenso die feste Verabredung zum Schreiben.

Ich würde den Journaling-Workshop allen Frauen empfehlen – egal, ob sie selbstständig sind oder nicht!

Nina Hagen, selbstständige Online-Redakteurin

5/5

Ich kannte bisher nur das klassische Journaling, bei dem morgens bestimmte Fragen beantwortet werden, um gut in den Tag zu starten. Da ich beruflich schreibe und es auch privat liebe, wollte ich mit Cordus Workshop herausfinden, was durchs angeleitete Journaling noch alles möglich ist. Mit dem Workshop wollte ich noch tiefer gehen und herausfinden, welche Blockaden ich noch habe. Dabei kamen mir beim Journaln wichtige Impulse und ich entdeckte Hindernisse, auf die ich so nicht gekommen wäre.

An Cordus Workshop hat mir besonders ihre persönliche Begleitung gefallen, dass sie ganz individuell auf Fragen der einzelnen Teilnehmerinnen eingegangen ist, genau erklärt hat, wie die innere Arbeit funktioniert und ich durch sie auch Neues – wie z.B. die Kakaozeremonie – kennenlernen konnte. Ich habe gespürt, dass Cordu für diese seelische Arbeit genau die richtige Begleiterin ist!
Ich würde den Journaling-Workshop allen Frauen empfehlen – egal, ob sie selbstständig sind oder nicht. Beim Schreiben kommen häufig neue Aspekte hoch, die vorher unentdeckt geblieben wären. Der Kurs eignet sich nicht nur fürs Business, sondern lässt sich auch wunderbar aufs Privatleben übertragen. Ich finde den Preis für die tägliche Begleitung, die Extras und den wertvollen Input komplett fair. Die Dinge, die ich beim Journaling herausgefunden habe, sind unbezahlbar.

Cordus Journaling-Workshop ist sein Geld absolut wert – ihre Expertise, ihre Beispiele aus dem eigenen Leben und ihre herzliche Art machen ihn zu einem Must-have. Sie geht sehr fundiert an spirituelle Themen heran, sodass auch Teilnehmerinnen, die dem Thema zum ersten Mal begegnen, sich gut aufgehoben fühlen werden.

Bist du bereit, das Ultimative für dich aus dem Jahr 2022 herauszuholen?
Dann ist das jetzt deine Chance!