Hi, ich bin Cordula

deine Ansprechpartnerin, wenn es um dauerhafte und nachhaltige Akquise, faire Honorare und eine durchgängige Auslastung durch Wunschkunden und Wunschkundinnen geht.

Und du bist Texterin, Autorin, Journalistin, Lektorin, Fotografin oder Grafikerin? Kurz: Eine Freelancerin, die Manuskripte, tolle Ideen oder Dienstleistungen im kreativen Bereich im Gepäck hat?

Wie wundervoll, denn dann bist du hier goldrichtig!

Warum sind scheinbar all die ganzen Freien da draußen ausgebucht nur du nicht? Tja, entweder sie haben ein gutes Netzwerk und werden weiterempfohlen oder sie heben sich ab. Wodurch? Das kann ich dir gerne erzählen, denn das kannst du alles auch. Brüh dir eine Tasse Tee auf, schnapp dir dein Notizbuch und mach es dir gemütlich …
Vielleicht stehst du aktuell an einem Punkt, an dem du jeden noch so kleinen Auftrag annimmst, weil du froh bist, dass überhaupt Geld aufs Konto kommt.

Sobald du ein Projekt, ein Manuskript oder ein Shooting abgegeben hast, bewirbst du dich auf Texter-Plattformen, Grafiker-Portalen und lässt dich mit einem Honorar abspeisen, das unter einem Mindestlohn liegt … wie fühlst du dich damit? In dir steckt so viel mehr! Ich kenne deine Ausreden, die erzählen wir Kreative uns gerne selbst, richtig?

Dabei ist es kein Hexenwerk, das zu ändern. Und du musst den Weg auch nicht alleine gehen. Ich nehme dich an der Hand. Wie klingt das für dich?
Du beginnst deine Aufträge auf vier Säulen zu verteilen und deine Akquise läuft auf Autopilot. Regelmäßige Buchungen kommen rein, du vertraust dir und deinem Angebot. Ein Puzzleteil fügt sich ins nächste und ehe du dich versiehst: Ausgebucht. Wie gesagt, kein Hexenwerk, aber den Willen zur Veränderung, den brauchst du, wenn du mit mir starten möchtest. Gemeinsam mit meinen Strategien und meiner Erfahrung und deinem Know-how bringen wir das Projekt „Akquise mit Leichtigkeit“ auf die Strecke.

Das sagen meine Kundinnen über mich

Gut gefallen hat mir Cordulas motivierende Art, mit der sie ihr Wissen andere Texter:innen, Redakteur:innen etc. weitergibt. Sie vermittelt einem stets das Gefühl, dass es nicht unmöglich ist, seine Ziele zu erreichen, solange man dabei immer für sich selbst einsteht. Durch ihre langjährige Berufserfahrung besitzt sie zudem eine hohe Kompetenz, was die richtigen Akquisestrategien und das Schnüren sinnvoller Honorarpakete angeht, und kann das Machbare dadurch sehr gut einschätzen. Ich würde das Coaching jeder und jedem empfehlen, die oder der als Dienstleister:in in der Medien- und Verlagsbranche unterwegs ist und der oder dem noch der letzte Schub fehlt, selbstbewusst zu seinen Angeboten zu stehen. Besonders positiv war für mich die Erfahrung, dass ich mit meinen Problemen nicht allein bin, sondern dass auch andere vor den Herausforderungen des regelmäßigen Akquirierens und der immer neuen Honorarkalkulationen stehen. Zudem schätze ich den wertvollen Austausch mit anderen Texter:innen und Lektor:innen und das neue einander wertschätzende Netzwerk.

Christine Piontek

Freie Journalistin & Texterin

Ich hatte das Gefühl, um wachsen zu können, brauchte ich mal einen erfahrenen Gärtner, der mich düngt und freundlich gießt und mir etwas Sonne gibt! 😉 Ich habe den Onlinekurs von Anfang an als Investition gesehen. Es war viel Geld, aber mir war instinktiv klar, dass es hier richtig investiert ist. Und ich habe mich schon kurz darauf bestätigt gefühlt. Manche Dinge kann man eben auch nicht in Geld messen. Bei einer Anfrage vor Weihnachten hast du mir so unglaublich geholfen – das war wie eine Fügung! Ohne den Kurs bzw. die Gelegenheit, dich hier ansprechen zu können, wäre ich nach der Absage da rausgegangen mit dem Gefühl „Es liegt an mir!“. Es ist so viel wert, dass ich das abhaken konnte ohne Selbstzweifel und nun denke: Das sollte so sein. Ich habe mir dadurch nicht die Zeit für die Dinge verbaut, die sich seitdem positiv ergeben haben, ich kann mein Herzensprojekt bearbeiten und es lag nicht an mir, sondern an der wenig wertschätzenden Billig-Mentalität der anfragenden Agentur.


Kathrin Andreas,
freiberufliche Lektorin & Texterin

Korrektorat & Lektorat Wörterwald

Weil ich durch meine 26 Jahre Redaktionserfahrung ziemlich genau weiß, worauf es ankommt, was gewünscht ist und welche Themen und Projekte funktionieren und welche nicht. Das gilt für den Redaktions- und Textbereich, Online und Print – für die Grafik und das Lektorat. Seit 18 Jahren arbeite ich nun freiberuflich – saß sowohl auf der einen, als auch auf der anderen Seite des Schreibtischs.
Nach meiner Ausbildung zur Verlagskauffrau und anschließendem Volontariat musste ich quasi über Nacht die Verantwortung für ein wöchentliches Fachmagazin übernehmen (die damalige Redaktionsleiterin hatte gekündigt). Von da an führte mich meine Reise zu Fan-Magazinen (GZSZ, Marienhof, Beverly Hills 90210 etc.) hin zu Cross Media-Produktionen wie girlsplanet.de (Magazin und Web) sowie Jolie.de und reinen Online-Formaten wie beispielsweise gofeminin.de, bildderfrau.de und so fort. Als stellvertretende Chefredakteurin durfte ich das Jugendmagazin SUGAR mitverantworten und vor 18 Jahren habe ich mich schließlich selbstständig gemacht und produziere seither Magazine (Komplettabwicklungen, druckfertige Anlieferung) für Verlage (B2C und B2B) und Firmen (B2B) – Sonderreihe der MÄDCHEN, Redaktionsleitung der hey!, #beHype!, aber auch Beilagen für die GQ. Was ich sehr gerne schreibe: Advertorials! Meine Kunden sind in der Lebensmittelbranche, in der Pharma und im Medienbereich zuhause.

Fast Buch-Autorin mit 14 ...

Ja, du liest richtig. Ich habe bereits sehr früh mit dem Schreiben begonnen. Ein Glück, kannst du meine Ergüsse hier nicht sehen! Aber mir war schon sehr bald klar, dass ich genau das machen möchte im Leben: Schreiben, meiner Fantasie freien Lauf lassen, andere in meine Gedankenwelten entführen und begeistern. Auch war mir klar: Wenn das keiner liest, kann es nicht veröffentlicht werden und niemand kann es lesen. Also bin ich zur örtlichen Bücherei gelaufen und habe die Buchhändlerin gebeten, mir zu erklären wie ich einen passenden Verlag finden kann und die richtigen Ansprechpartner. Glücklicherweise bin ich an sehr nette Lektorinnen geraten, die mir ermunternde Briefe geschrieben haben. Veröffentlicht wurde damals gar nichts. Dafür heute umso mehr: Ich bin zertifizierte Kinder- /Jugendbuch- und Belletristik-Autorin.

Was das für dich bedeutet

Wie du siehst, lohnt es sich für deine Träume einzustehen und nicht sofort aufzugeben. Aber manchmal braucht es einen Blick von Außen und Anregungen auf die du selbst nicht sofort kommst. Oder du weißt, was du eigentlich machen müsstest, brauchst aber einen kleinen Stupser? Hier komme ich ins Spiel. Du liest richtig: Spiel. Denn es darf Spaß machen und leicht sein. Akquise spielerisch in den Alltag integrieren – egal, ob du introvertiert, extrovertiert oder ambivertiert bist. Das finden wir heraus und du machst es auf deine Art. Ich unterstütze dich dabei, ein funktionierendes Netzwerk aufzubauen, deinen Wert kennenzulernen. Den deiner Arbeit ebenso, Honorare richtig zu kalkulieren und herauszufinden, wer deine Wunschkunden sind und wie du sie findest.

So kannst du von meiner Erfahrung profitieren

Auf meiner Website findest du über 60 Blogartikel zum Lesen rund um die Themen, die freie Kreative beschäftigen – VG Wort, Künstlersozialkasse, Manuskriptaufbau, AGB und Verträge, Buchvorstellungen und viele mehr. Du kannst dich zu meinem wöchentlichen Newsletter anmelden, ein Freebie downloaden, das ich regelmäßig austausche – aktuell gibt es einen Netzwerk-Fahrplan gratis. Einmal pro Monat treffen wir uns zum kostenfreien Co-Working per Zoom und auf Instagram zeige ich dir in meinem Format Tea & Work verschiedene Arbeitsschritte beim lockeren Tee-Kränzchen. Ich biete zudem ein Starter-Kit für freie Texterinnen an – ein Workbook für alle Neu- und Durchstarter in der Branche, ein 1:1 Coaching-Angebot, den Honorar-Booster sowie zwei Onlinekurse:

Anschreiben-Akademie mit Pitch-Performance und Auftragsmagnet – Akquise und Pricing für Freie
Lerne meine Arbeit und mich kennen – komm in meine facebook-Gruppe freischreiberei – die Gruppe für freie Texter und Redakteure und folge mir auf Instagram unter @freischreiberei!

So kannst du von meiner Erfahrung profitieren

Auf meiner Website findest du über 60 Blogartikel zum Lesen rund um die Themen, die freie Kreative beschäftigen – VG Wort, Künstlersozialkasse, Manuskriptaufbau, AGB und Verträge, Buchvorstellungen und viele mehr. Du kannst dich zu meinem wöchentlichen Newsletter anmelden, ein Freebie downloaden, das ich regelmäßig austausche – aktuell gibt es einen Netzwerk-Fahrplan gratis. Einmal pro Monat treffen wir uns zum kostenfreien Co-Working per Zoom und auf Instagram zeige ich dir in meinem Format Tea & Work verschiedene Arbeitsschritte beim lockeren Tee-Kränzchen. Ich biete zudem ein Starter-Kit für freie Texterinnen an – ein Workbook für alle Neu- und Durchstarter in der Branche, ein 1:1 Coaching-Angebot, den Honorar-Booster sowie zwei Onlinekurse:

Anschreiben-Akademie mit Pitch-Performance und Auftragsmagnet – Akquise und Pricing für Freie
Lerne meine Arbeit und mich kennen – komm in meine facebook-Gruppe freischreiberei – die Gruppe für freie Texter und Redakteure und folge mir auf Instagram unter @freischreiberei!