Blog

Wie fühlst du dich mit deinen Honoraren?

Lass uns über Geld reden! Eine angemessene Preisgestaltung für unsere Dienstleistungen als freie Texter zu finden, ist nämlich gar nicht so einfach. Insbesondere wenn du dich gerade erst selbstständig gemacht hast, scheust du dich wahrscheinlich, (vermeintlich) hohe Preise aufzurufen. Du könntest schließlich potenzielle Kunden verschrecken! Plus Downloadlink: Fahrplan zum Wohlfühlhonorar

Weiterlesen ...

Die Reportage

Erzählerische Details und wichtige Informationen gekonnt miteinander zu verbinden, ist eine große Kunst, weshalb die Reportage als „Königsdisziplin“ des Journalismus gilt. Doch mit dem richtigen Handwerkszeug ist es gar nicht so schwer, eine mitreißende Reportage zu verfassen! Hier sind meine Tipps für dich.

Weiterlesen ...

Und welcher Texter-Typ bist du?

Schreiben ist ein Handwerk, das sich erlernen lässt. Rechtschreibung und Grammatik bilden die Basis – ohne geht’s nicht! Doch abgesehen vom fachlichen Knowhow gibt es einige individuelle Charaktereigenschaften, die dir dabei helfen, einen guten Text zu schreiben – oder eben nicht. Hast du manchmal Probleme, Worte aufs Papier zu bringen?

Weiterlesen ...

Know-how: Einstiege schreiben

Wir alle schreiben fast täglich Einstiege – ob für Blogposts, Artikel, Advertorials, Reportagen oder Bücher. Zeit, euch meine Tipps und Tricks zu verraten, um sie möglichst abwechslungsreich gestalten zu können …

Weiterlesen ...

5 Inhalte für dein Anschreiben

Manchmal reicht dein Pitch alleine nicht aus, um genug Aufmerksamkeit zu generieren. Manchmal muss es ein bisschen mehr sein. Genauer: Es bedarf mehr der Worte. Und: Es müssen die richtigen Wörter sein.
Diese fünf Inhalte erregen Aufmerksamkeit bei deinem Ansprechpartner!

Weiterlesen ...

Von Schusterjunge und Hurenkind

Ich hab in der Mottenkiste gekramt und ich musste nicht so wahnsinnig weit in meiner Vergangenheit graben (oder doch?!), um dir von Begriffen zu berichten, die dir vielleicht in Redaktionen oder in Artikeln begegnen, die du entweder noch erinnerst oder eben nichts mehr mit anzufangen weißt. Ich schreibe von Stehsatz, (Klebe-)Umbruch, Satzspiegeln, Metteuren, Setzern, Hurenkindern, Witwen, Waisen und Schusterjungen … komm mit mir auf Zeitreise!

Weiterlesen ...