Blog

Vorsicht, Falle! Die KSK ist super, solange …

Die Künstler Sozialkasse ist super. Keine Frage. Aber: Sie kann eben auch ganz schnell zur Falle werden, wenn du beispielsweise an andere Dienstleister Aufträge untervergibst – oder sie im Team mit ihnen anbietest und die Abrechnung einzig und alleine über dich läuft UND du dazu auch noch umfirmiert hast.

Weiterlesen ...

Macht es dich krank, im Home-Office zu arbeiten?

Diese Woche beschäftigen wir uns mal mit einer Studie. Und zwar mit einer die besagt: Home-Office macht krank. Genauer definiert wird das im Fehlzeiten-Report der AOK aus dem Jahr 2019. Insgesamt wurden dafür etwa 2.000 Beschäftigte befragt. Für mich als Home Office-Lover war das sofort interessant und ich hab die Auswertung mal genauer unter die Lupe genommen.

Weiterlesen ...

Thema Manuskript-Aufbau – lerne meine „Gerüstmethode“ kennen und anwenden!

Ganz egal, ob du Texte für Kataloge oder SEO-Texte schreibst, für Print-Medien, Reportagen oder einen Roman. Ich denke, es gibt niemanden, dem es nicht schon einmal so ging. Man sitzt vor einem leeren Blatt (okay, heute eher vorm Computer) und nichts tut sich. Die tolle Idee von eben: WEG. Der ganze Kopf: LEER. Ich weiß mittlerweile, was für mich funktioniert. Vielleicht hilft es dir auch? Lerne hier meine Gerüst-Methode kennen!

Weiterlesen ...

Wie du deinen Fokus findest: Meine 5 besten Tipps zum Ausprobieren!

Fokussiert zu sein bedeutet, alle zur Verfügung stehende Energie auf ein bestimmtes Ziel zu richten – wie bei einem Scheinwerfer, der das Licht bündelt. Während der Arbeit den Fokus nicht zu verlieren, ist wichtig, um alle anstehenden Aufgaben zu erledigen. Doch das ist nicht alles: Wenn du im Job fokussiert bleibst, kannst du langfristige Ziele leichter erreichen.

Weiterlesen ...

Wie viel bleibt dir am Ende des Monats eigentlich von deinem Honorar übrig?

Es wäre zu schön, wenn das gesamte Honorar, das auf unserem Konto landet, uns gehören würde. Doch so ist es leider nicht. Als Freelancer ermitteln wir unser Einkommen mit folgender Rechnung: Einnahmen minus Betriebsausgaben. Unser Stundensatz lässt sich deshalb nicht mit dem eines Festangestellten vergleichen – schließlich müssen wir während unserer Arbeitszeit auch etwaige Urlaube, Krankheitstage sowie unbezahlte Büroarbeit und Projektakquise „reinarbeiten“.

Weiterlesen ...

Bist du eher ein Generalist oder ein Spezialist? Pro Nische oder pro Allrounder . Was ist besser?

Grundsätzlich gibt es für freie Journalisten zwei Möglichkeiten: Entweder stellen wir uns breit auf und beackern viele unterschiedliche Themen von A wie Aruba bis Z wie Zuckersucht. Oder wir legen uns auf ein Ressort bzw. einen Themenkreis fest und verdienen unser Geld als Fachjournalist. Die Entscheidung, ob du lieber Generalist oder Spezialistsein möchtest, ist wichtig für deine Karriere als freier Journalist – sie sollte also gut durchdacht sein. Hier kommen ein paar Überlegungen, die dir die Entscheidung hoffentlich ein wenig leichter machen.

Weiterlesen ...

Hol dir jetzt deinen Honorar-Guide!

Trage dich gerne in meinen Newsletter ein. Hier findest du immer zuerst die neuesten Tipps, Artikel und Angebote, die dich und dein Business nach vorne bringen werden.

Du bekommst nach deiner Anmeldung sofort Zugriff auf deinen Honorar-Guide.

Honorar-Guide